Teaser

Aktuelles


Die Pädagogische Arbeitsgemeinschaft Kontrabass feiert ihr 20-Jähriges Bestehen.


Tages-Workshops-Kontrabass


Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen unseres kulturellen Lebens mussten wir die mehrtägigen Workshops im Mai 2020 und im April 2021 absagen.

Trotz dieser Umstände werden wir dieses Jahr unser 20-jähriges Bestehen online feiern und an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg angepasste TagesWorkshops in Präsenz veranstalten (sofern die im Juni/ Juli geltende Corona-Verordnung dies zulässt).

Die Tages-Workshops richten sich an Kontrabassist*innen aller Altersklassen.
Im Vordergrund steht an diesem Tag das Ensemblespiel, welches nach den letzten Monaten für uns alle wichtiger denn je geworden ist. In den einzelnen Gruppen erleben wir anhand von verschiedenen Bass-Ensemblewerken einen musikalischen Streifzug durch die Epochen.

Termine und Veranstaltungsorte

12. Juni 2021 Fellbach
19. Juni 2021 Bruchsal
19. Juni 2021 Wangen im Allgäu
20. Juni 2021 Korntal-Münchingen
26. Juni 2021 Tübingen
3. Juli 2021 Rheinfelden (Baden)
11. Juli 2021 Stuttgart

Kursgebühr

60,00 € inkl. Verpflegung


Weitere Infos finden Sie hier

Anmeldung




GRUSSWORTE an die PAK-BW anlässlich ihres 20-Jährigen Bestehens.

Dear Song. Many, many congratulations on reaching the 20th Anniversary of your PAK-BW conventions!
It is a great shame that your meetings in 2020 and 2021 had to be cancelled, due to Covid-19, and I hope sincerely that all our lives can soon return to normal and that your meetings can once again take place!!
The workshops have been a great source of inspiration to countless bassists over the years - I still have very fond memories of my participation in your event in 2011 - and wish you every success with future conventions!

Duncan McTier


Die Kontrabassworkshops in Ochsenhausen waren für mich immer eine tolle Zeit! Ich denke es ist gerade für junge Schüler eine große Motivation zu sehen, wie weit man mit dem Kontrabass kommen kann und für die Älteren eine super Gelegenheit, Unterricht bei verschiedenen Lehrern und Professoren zu bekommen.
Ich studiere heute in Düsseldorf Toningenieur mit Hauptfach Kontrabass und möchte die Erfahrungen, die ich durch die zahlreichen Workshops, Vorspiele, Ensemble- und Orchesterproben sammeln durfte auf keinen Fall missen.
Ich wünsche der PAK-BW weiterhin alles Gute und den jungen Bassisten unter euch viel Spaß in Ochsenhausen…

Daniel Olbricht

Bild 1 Daniel Olbricht Bild 2 Daniel Olbricht

Ich war seit Beginn meines Bassspiels mit bei den Kontrabassworkshops in Ochsenhausen. Bei meinem ersten Mini-Workshop war ich acht Jahre alt und konnte ich noch nicht mal richtig Noten lesen. Danach war ich fast jedes Jahr bis zu meinem Abitur als Teilnehmerin dabei. Nach jedem Workshop kam ich völlig begeistert und inspiriert nach Hause, wollte meistens gleich weiterüben und am besten noch Kontrabass studieren (wurde Schulmusik). Als ich nach einem Jahr Pause wieder als Betreuerin zurück nach Ochsenhausen kam, wurde ich sehr nostalgisch, weil ich merkte, dass Ochsenhausen und die PAK wie ein zweites Zuhause für mich ist. Ich und mein Bass sind mit ihr aufgewachsen und ich hoffe sehr, dass es noch zahlreiche Workshops gibt, bei denen ich dabei sein kann!

Julia Heni

Bild 1 Julia Heni Bild 2 Julia Heni


Stellenausschreibung der Musikschule Nürtingen


Die Stadt Nürtingen sucht für ihre Musik- und Jugendkunstschule ab 01. Oktober 2021 eine Lehrkraft (m/w/d) für Klassischen Kontrabass & E-Bass.

Weitere Informationen


Kontrabassorchester der PAK-BW am Musikschulkongress 2017





Statements

„Die Arbeit von Herrn Choi und seiner Arbeitsgemeinschaft ist also in einem gewissen Sinne einzigartig und wegweisend in Deutschland und kann nicht hoch genug geschätzt werden. Ich wünsche ihm und der PAK-BW einen großen Zuwachs an Kräften und viel Erfolg.“ mehr »

Kirill Petrenko, designierter Chefdirigent der Berliner Philharmoniker

„Lieber Herr Song Choi, ich bin über die Maßen beeindruckt von Ihrer Arbeit, von Ihren Erfolgen, von Ihrem Einsatz und Ihren hervorragenden Resultaten. Ich wünsche IHnen für Ihre zukünftigen Projekte das allerbeste - und bin sicher, dass Sie mit Ihrer Energie und Ihrem Wissen Großartiges für die Musikerziehung leisten werden. Ich wünsche Ihnen, dass Ihnen jegliche, vor allem natürlich auch finanzielle Hilfe, zukommen möge - und fordere dementsprechend mögliche Geldgeber, Sponsoren, öffentliche Stellen, etc. von ganzem Herzen auf, Ihnen so großzügig wie möglich zu helfen.“

Heinrich Schiff